VIDEONEWS & sponsored

(in )

SÜDTIROLER GEMEINDENVERBAND / CONSORZIO DEI COMUNI ALTO ADIGE * COVID-19 / CORONAVIRUS: « GEMEINDEN ERHALTEN GESICHTSMASKEN – COMUNI RICEVONO MASCHERE FACCIALI »

Gemeinden erhalten Gesichtsmasken

Mit Anfang nächster Woche startet eine Aktion der Gemeinden zur Verteilung von Gesichtsmasken. Die Masken wurden den Südtiroler Gemeinden von den Firmen Progress Group und TopHaus der Progress Holding AG aus Brixen kostenlos zur Verfügung gestellt, um sie durch die Gemeinden verteilen zu lassen.
Insgesamt werden knapp 270.000 chirurgische Gesichtsmasken zur Verfügung gestellt, welche an alle Südtiroler Gemeinden verteilt werden. Zusammen mit den Gesichtsmasken wird auch eine Anleitung für den korrekten Gebrauch derselben mitgeliefert.
Der Präsident des Gemeindenverbandes Andreas Schatzer möchte sich im Namen aller Gemeinden bei der Progress Holding AG für die großzügige Geste herzlich bedanken. Anlässlich der bekannten Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Masken und in Erwartung der Lockerungen der nächsten Wochen ist dies ein konkreter Beitrag zum Schutz der Gesundheit der Menschen auf dem Weg zu einer langsamen Rückkehr zu einem normalen Alltag. Und dafür gilt den privaten Spendern unsere große Anerkennung.

*

Comuni ricevono maschere facciali

All’inizio della prossima settimana partirà una campagna dei comuni per la distribuzione di maschere facciali. Le maschere sono state messe gratuitamente a disposizione dei Comuni della Provincia di Bolzano dalle ditte Progress Group e TopHaus della Progress Holding AG di Bressanone, per essere distribuite dai Comuni.
In totale saranno messe a disposizione quasi 270.000 maschere facciali chirurgiche, che saranno distribuite a tutti i Comuni altoatesini. Insieme alle maschere facciali verranno consegnate anche le istruzioni per il loro corretto utilizzo.
Il presidente del Consorzio dei Comuni della Provincia di Bolzano, Andreas Schatzer, ringrazia a nome di tutti i comuni la Progress Holding SPA per il generoso gesto. Considerando le note difficoltà di approvvigionamento delle maschere e in previsione dell’allentamento del lockdown nelle prossime settimane, si tratta di un contributo concreto alla tutela della salute delle persone sulla via di un lento ritorno alla normale vita quotidiana. E per questo il nostro grande apprezzamento va ai donatori privati.

Foto: Alexander Gschnell, Thomas Kerschbaumer (Top Haus) Andreas Schatzer, Klaus Saage und Thomas Kostner (Progress Group)