PAT - LA RICERCA IN TRENTINO

- ARTE SELLA -

Nel video gli interventi di:
MAURIZIO FUGATTI (presidente Provincia autonoma di Trento)
ACHILLE SPINELLI (assessore  Sviluppo economico, ricerca e lavoro)
FRANCESCO PROFUMO (presidente Fbk)
ANDREA SEGRÉ (presidente Fem)

Die Seilbahn Malcesine – Monte Baldo ist von 25. März bis 12. November 2017 täglich mit durchgehendem Betrieb geöffnet.

Von der Talstation Malcesine beginnt die Auffahrt um 8.00 bis 18.00 Uhr in 30 Minuten Takt.
Von der Mittenstation San Michele beginnt die Auffahrt um 08.15 bis 18.15 Uhr in 30 Minuten Takt.

Die Strecke Malcesine – San Michele hat eine Länge von 1512 Meter und einen Höhenunterschied von 463 Meter.

Die zweite Strecke von San Michele bis Monte Baldo hat eine Länge von 2813 Meter und einen Höhenunterschied von 1187 Meter.

Die Tragfähigkeit ist ca. 600 Personen pro Stunde mit einer Kabinenkapazität von 45 Personen in der ersten Strecke und 80 Personen in der zweiten Strecke.

Von der Bergstation Monte Baldo beginnt die Abfahrt um 8.15 bis 18.45 Uhr in 30 Minuten Takt; von der Mittenstation San Michele beginnt die Abfahrt um 8.00 bis 19.00 Uhr in 30 Minuten Takt.

 

Hier klicken um alle Fahrpläne zu sehen:

http://funiviedelbaldo.it/it/orari-e-tariffe/